[Analyse und Diskussion]Diskussion zu Pokémon X und Pokémon Y: Was ist gut und was ist schlecht!!! – Und welche Rolle spielt die Wii U Konsole!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Analyse und Diskussion]Diskussion zu Pokémon X und Pokémon Y: Was ist gut und was ist schlecht!!! – Und welche Rolle spielt die Wii U Konsole!!!

Beitrag von Reshikrom am Di 17 Sep 2013 - 8:38

Seit etwa Anfang des Jahres wissen wir, dass Nintendo und Game Freak die neuen Edition Pokémon X und Pokémon Y im Oktober dieses Jahres rausbringen will. Seit der Bekanntgabe wurden immer mehr Pokémon, Städte, Charaktere und Grafiken offiziell vorgestellt. Darunter die Mega-Entwicklungen einiger Pokémon aus den alten Regionen.
Jeder denkt anders über diese News und über diese beiden Editionen. Wir werden alles Neue genau anschauen und es beurteilen. Alles wird angesprochen. Von dem neuen Typ Fee bis hin zu Pokémon Bank.

Und dann zum anderen Thema. Die Wii U ist ja auch sehr interessant. Davon kann man noch viel erwarten. Da stellt sich die Frage, weshalb Pokémon nicht auf der Wii U fortgesetzt wird. Von der Grafik her würde diese Konsole mehr schaffen als ein 3DS. Aber alles weitere dazu zu meiner Meinung danach.

Viel Spaß bei durchstöbern der bisherigen Analysen zu den News.


Zuletzt von Reshikrom am Di 17 Sep 2013 - 13:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

  love Carina ist meine süße Schmusebacke love 
avatar
Reshikrom
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 607
Punkte : 14984805
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 22
Ort : Dortmund/Bielefeld, Twindrake City/Panaero City

http://poke-versum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Analyse und Diskussion]Diskussion zu Pokémon X und Pokémon Y: Was ist gut und was ist schlecht!!! – Und welche Rolle spielt die Wii U Konsole!!!

Beitrag von Reshikrom am Di 17 Sep 2013 - 9:01

Die Region an sich:

Quelle:www.pokemonxy.com
Ist mal was Neues. Die Region ist an Europa angelehnt, besonders an Frankreich. Ist ein ganz nettes Detail was man positiv bewerten kann und sollte. Frankreich ist ja vielseitig und hat viel zu bieten. Von Kultur bis hin zur Mode.

Der Protagonis/ die Protagonistin:

Quelle:www.pokemonxy.com
Zum Protagonisten muss ich sagen, dass er zu der Region passt. Frankreich und Mode. Dass der Protagonist dem entsprechend schlecht und eher wie ein Weichei aussieht ist ganz klar. Man kann den Protagonisten zwar Haarfarbe, Hautfarbe und Kleidung selbst geben, aber nach den bis jetzt bekannten Screenshots ist das nicht gerade gut. Er behält sein Aussehen, sein Gesichtsausdruck und die Haarlänge. Nur wäre er dann dunkler und hätte blonde Haare, als Beispiel. Aber er würde immer noch typisch nach französischer Mode aussehen. Der Name, Xavier, passt zwar nach Frankreich, aber ich persönlich mag den nicht. Großes Minus von meiner Seite...

Und nun zur Protagonistin. Sie ist da wohl die bessere Wahl. Sieht ordentlich aus. Super Kleidung und Aussehen. Ich bin zwar ein Junge, aber ich würde doch eher die Protagonistin wählen. Das ganze passt einfach besser zusammen. Kleidung aussuchen, Haarfarbe wählen dann noch die Hautfarbe. Passt zu dem Land. Modelstyle. Ein Pluspunkt meinerseits. Der Name der Protagonitin, Yvonne, klingt super und passt auch super zu der Vorlage Frankreich. Den Namen mag ich auch. Ein weiterer Pluspunkt.

Professor/en:

Quelle:www.pokemonxy.com
Der vorgestellte Professor Platan schaut chaotischer aus als Professor Lind aus Jotho. Das Positive an dem Professor ist nur der Name. Es bleibt beim Namen von einem Baum. In diesem Fall wäre es die Platane. Platanen kennt man und sieht sie oft an Alleen. Passt wieder zu Europa.
Aber wie der Charakter an sich ist, kann man nicht sagen. Auf dem ersten Blick sieht er mir eher unzuverlässig aus.

Die drei Freunde des Protagonisten/ der Protagonistin:

Sannah:

Quelle:www.pokemonxy.com
Ist nicht viel bekannt zu ihr. Sie gehört nur zu den Rivalen die man hat und ist gleichzetig eine Freundin. Das altbekannte Prinzip mit den Rivalen(außer in Kanto und Jotho). Was nders ist, dass es nun eine Gruppe an Freunden-Rivalen gibt. Wäre ein kleiner Pluspunkt.
Outfit von Sannah ist auch gut gefällt. Vom Charaktere könnte sie vielleicht frech oder auch ganz nett sein. Passt gut rein.

Trovato:

Quelle:www.pokemonxy.com
Ein weiterer Rivale in X und Y. Sieht aus wie einer der sich alles vom Laptop sagen lässt. Googlet wahrscheinlich nach Kampfstrategien und wird einen zu Tode damit langweilen. Außerdem passt der Name nicht. Der Name hätte zu Tierno(der Charaktere folgt noch) besser gepasst. Sein Aussehen ist eine Katastrophe. Finde da wurde sich keine Mühe gegeben... Dieser Charakter vermiest schon einiges bei mir... Fettes Minus!!!

Tierno:

Quelle:www.pokemonxy.com
Dieser Junge, sieht ganz nett aus. Finde ihn jetzt schon ganz gut. Der Name ist komisch und würde zu Trovato besser passen. Lustig an Tierno ist ja, dass er gerne tanzt. Vom Aussehen her sieht er nett und fröhlich aus. Dieser Charakter ist eine gute Idee. Hier wieder ein Pluspunkt.


Team Flare Rüpel:

Quelle:www.pokemonxy.com
Ich weiß ja nicht wie man auf so eine Ideen kommen kann... Die sehen dämlich aus... Die hält man eher für Clowns aus einem billigen Zirkus, anstatt für Verbrecher. Dieses Team kann man wunderbar mit Team Galaktik aus der 4. Generation vergleichen. Sehen bekloppt einfach bekloppt aus... Das Team Flare passt absolut nicht in das Schema... Ein sehr großer Minuspunkt... Geht mal gar nicht...

Xeros:

Quelle:www.pokemonxy.com
Ein Forscher von Team Flare. Sieht genauso bekloppt aus wie die Rüpel. Sein Name gehört zu einer Pflanze die man Xerophvt nennt. Xeros ist griechisch und bedeutet trocken. Und Phyt ist Phyton und bedeutet wachsen. Ganz nett dieses Detail, aber für mich sieht er trotzdem wie ein Idiot aus. Soll zur Forscher-Elite bei dem Team gehören, kaum vorzustellen...

Die anderen der Forscher-Elite:

Quelle:www.pokemonxy.com
Zur Elite gehören aber noch: Calluna, Begonia, Aliana und Magnolia. Diese vier Namen basieren auf den lateinischen Namen von Pflanzen. Calluna ist für die Heidengewächse, Begonia heißt Begonie, Aliana ist eine Aliana und Magnolia heißt Magnolie. Es ist ganz nett weiterhin Pflanzennamen zu benutzen. Ich hab jetzt nur die Oberbegriffe der Gattung aufgezählt, weil es versiedene Arten von denen gibt, so wie von sehr vielen Lebewesen. Da kann man sehen, dass man sich was überlegt hat um das Niveau etwas höher zu stecken. Kann man ein Plus geben.

Arenaleiter:

Viola:

Quelle:www.pokemonxy.com
Sie trainiert Käfer-Pokémon, was sie zur ersten weiblichen Käfer-Pokémontrainerin macht. Wurde gut gemacht, dass es auch "Käfersammerinnen" gibt, auch wenn sie momentan und wohl einzige bleiben wird.
Das Aussehen ist ganz gut. Man hätte ihr vielleicht doch etwas längere Haare geben können. Das Outfit sieht auch recht gut aus, wobei es nicht so mein Geschmack ist. Passt zu der Person aber halt etwas komisch. Eine Fotografin ist sie auch und das passt ja wieder zu Frankreich. Und sie hat eine Schwester die Alba heißt(wird später genauer beschrieben) Werde ich mal ein Plus und Minus geben. Plus für die Idee an sich und ein Minus wegen ihrem Aussehen.

Citro:

Quelle:www.pokemonxy.com
Der könnte auch zu Team Flare gehören und der Bruder von Trovato sein. Der sieht einfach nur bekloppt aus. Wüsste nicht was man an ihm toll finden soll... Ist wahrscheinlich Trainer von Elektro-Pokémon, denn es deutet ja alles darauf hin. Der ist für mich einfach nur so hingeklatscht worden, ohne sich groß was auszudenken. So nach dem Motto: Hauptsache wir bekommen die Lücken gefüllt. Einfach Mist der Typ. Sehr fettes Minus!!!

Lino:

Quelle:www.pokemonxy.com
Ist auch ein Witz der Typ. Kann der Bruder von Artie(5. Generation) sein. Er ist Radrennfahrer, guter Kletterer und auch sonst ganz gut im Sport. Wer hätte das gedacht. Sieht eher wie ein Tänzer aus. Der Typ passt aber vom Aussehen und Outfit absolut ins Spiel. Radrennfahrer deutet auf die Tour de France hin, Kletterer ist eine Andeutung auf die französische Alpen. Französischer gehts nicht. Das bekommt ein Plus, weil dieses Detail wohl gut durchdacht worden ist. Vom Aussehen und Outfit her gibts ein Minus

Connie:

Quelle:www.pokemonxy.com
Und zu guter Letzt haben wir die Connie. Sie ist eine Rollerskaterin und das ist ihr Hobby. Im Kampf nutzt sie die Mega-Entwicklungen von Pokémon, was sie sehr stark macht. Allgemein find ich, dass es ein Minus geben muss. Aussehen und Outfit ist ok, aber die Sache mit den Mega-Entwicklungen find ich schlecht.


Andere Charaktere

Alba:

Quelle:www.pokewiki.de
Sie ist die Schwester von Viola. Sie ist Journalistin. Passt ja wieder gut. Viola macht die Fotos und Alba verwendet die Bilder dann. Sie hat bereits ein Animeauftritt. Wie sie ist, weiß ich nicht. Ich finde sie aber nicht ganz so berauschend... Outfit geht und Aussehen ist schrecklich... Minuspunkt.

Heureka:
Sie ist die Schwester von Citro. Zu ihr ist nichts bekannt, aber vom Namen her total verballert... Was ist Heureka für ein Name? Schon mal gleich ein Minuspunkt


Die legendären Pokémon:

Yveltal:

Quelle:www.pokemonxy.com
Dieses Pokémon finde ich persönlich sehr gut. Super Aussehen. Typenkombination von Unlicht Flug ist durchdacht. Yveltal steht für die Zerstörung und es wird ja oft von dunklen Mächten etwas zerstört. Unlicht passt gut und Flug auch, weil es Flügel hat. Hätte man vielleicht noch zum Drachen machen können, anstatt zu Flug. Aber dieses Pokémon gefällt mir und bekommt deswegen ein Pluspunkt.

Xerneas:

Quelle:www.pokemonxy.com
So ein Hirsch soll legendär sein? Legendär ist das Geweih vielleicht, aber ansonsten könnte es auch die Mega-Entwicklung von Kronjuwild sein. Finde dieses Pokémon einfach schlecht. Auch der Typ Fee ist mies... Typ Fee macht nur halben Schaden bei Unlicht und ist auf Flug neutral. Diese Paarung der Legendären passt nicht und somit bekommt Xerneas ein Minus.

Mega-Entwicklungen:

Quelle:pokemonxy.com
Von den ganzen Mega-Entwicklungen halte ich nichts. Hat sehr viel Ähnlichkeit mit Yu-Gi-Oh. Der usioniert mit 3 anderen Kreaturen und wird dadurch stärker. Bei den Mega-Entwicklungen läuft es zwar anders, aber es ist wohl der gleiche Hintergrund. Das Pokémon wird übermächtig und hat so eine Art 3. Entwicklungsstufe eingebaut... Der Effekt hört nach dem Kampf zwar auf, aber dennoch eher Schrott. Einige Entwicklungen sind überflüssig. Apharos wäre da ein Bespiel. Warum der Typ Drachen? Keine Ähnlichkeit zu einem Drachen vorhanden... Das sieht aus wie Zuckerwatte...
Gelungene Mega- Entwicklungen sind Absol und Flunkifer. Bei Flunkifer ist der Typ Fee nicht passenden. Da hätte dann doch Drache gepasst, weil man da schon etwas Ähnlichkeit sehen kann. Trotz alle dem bekommen die Mega-Entwicklungen ein Minus!!!

Neue Pokémon:

Quelle:www.pokemonxy.com
Da sind einige sehr gut gelungene und interessante Pokémon. Nur leider sind es momentan einfach zu wenig guter Pokémon. UHaFnir ist ganz ok, nur stört da die Großbuchstaben mittendrin... Musste ja nicht sein. Vom Typ her ordentlich. Dann wäre noch der kleine T-Rex sehr cool. Sieht gut aus und ist von Typ Drachen, den man so dringend braucht um Fee in Schacht zu halten. alles andere von den neuen Pokémon sind echt nicht so der Fall von mir und bekommt daher eine schlechte Wertung. Flabébé wäre da der größte Mist. Sieht für mich aus wie ein Kirby-Hubelupf am Stengel einer Pflanze. Das ist echt Ideenlos und Facepalm...
Also, bisher zu wenig gute Pokémon und deswegen erstmal ein Minuspunkt.

Die neuen Starter:

Igamaro:

Quelle:www.pokemonxy.com
Ist einfach aus Ottaro und Pachirisu gemacht worden. Jedenfalls sieht es so aus. Und weil diese Ähnlichkeit da ist, bekommt es ein Minus.

Fynx:

Quelle:www.pokemonxy.com
Ist das wohl beliebteste Starter von den dreien. Sieht gut aus und hat mit keinem Pokémon Ähnlichkeit. Pluspunkt.

Froxy:

Quelle:wwwpokemonxy.com
Ist noch ganz ok. Sieht zwar nicht ganz schlau aus, aber immerhin etwas. Sieht aber fast aus wie Branawarz in Kleinformat und muss ein Minuspunkt geben.

Die Pokémon Bank:

Quelle:www.pokemonxy.com
Davon halte ich nichts. Warum sollte ich 3000 Pokémon lagern können? Ist eher unnötig. Muss man Pokémon online speichern können? Wohl kaum. Das ist nur eine Idee um Geld zu verdienen. Außerdem ist die Pokémon Bank nötig um mit dem Pokémover die Pokémon aus der 5. Generation rüberzutauschen. Für die Pokémon Bank muss man also erstmal zahlen und so zahlt man sogesehen für das Tauschen seiner Pokémon. Das finde ich echt dumm und gebe hier den fettesten Minuspunkt überhaupt!!!

PokéMonAmi:

Quelle:www.pokemonxy.com
Ist ganz nett gemacht. Man muss sich um seine Pokémon kümmern so wie bei Nintendogs. Ist zwar wieder nachgemacht, aber trotzdem ist es dann realistischer als zu vor mit seinen Pokémonpartner auf Reisen zugehen. Hat sich ein Pluspunkt verdient. Ob es gut ist wird man sehen.

PSS:

Quelle:www.pokemonxy.com
Alle Funktionen zusammen gepackt. Spart Laufwege ins Pokémon Center um z.B. die GTS oder Zufalssmatches zu machen. Denke mal es hat sich ein Pluspunkt verdient.


Was hat die Wii U mit Pokémon x und Pokémon y zu tun?

Und dann zum anderen Thema. Die Wii U ist ja auch sehr interessant. Davon kann man noch viel erwarten. Da stellt sich die Frage, weshalb Pokémon nicht auf der Wii U fortgesetzt wird. Von der Grafik her würde diese Konsole mehr schaffen als ein 3DS.
Man könnte Städte endlich mal Städte sein lassen und nicht so kleine Provinznester wie auf dem 3DS. Selbst eine Mega-Stadt wie Stratos City war eher eine etwas größere Stadt als eine Metropole. Das alles hätte man jetzt mit der neuen HD Konsole verbessern können. Man hätte atemberaubene Grafik gehabt, Trainer noch besser darstellen können, die ganze Umgebung einfach auf ein sehr hohes Niveau bringen können. Für die Wii U werden sicherlich noch einige interessante Titel kommen, aber man hätte die 6. Generation vielleicht doch lieber auf Wii U bringen sollen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

  love Carina ist meine süße Schmusebacke love 
avatar
Reshikrom
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 607
Punkte : 14984805
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 22
Ort : Dortmund/Bielefeld, Twindrake City/Panaero City

http://poke-versum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Analyse und Diskussion]Diskussion zu Pokémon X und Pokémon Y: Was ist gut und was ist schlecht!!! – Und welche Rolle spielt die Wii U Konsole!!!

Beitrag von Reshikrom94 am Mi 18 Sep 2013 - 4:54

Okay, dann fang ich mal an, meine Meinung zu den zwei Themen zu äußern...

Zu den Charakteren kann ich nur sagen, dass die Protagonisten Yvonne von meiner Seite aus, besser aussieht als Xavier (ich mag diesen Namen nicht). Dass man jetzt noch drei (vier Rivalen, wenn man den nicht ausgesuchten Protagonisten nehmt, mitzählt) Rivalen hat, finde ich etwas zu übertrieben, ich meine, es gibt drei Starter und der Protagonist muss ja eins davon haben. Was ist dann mit dem Rest? Was bekommen die Rivalen, die keinen Starter erhalten? Vom Aussehen her der neuen Rivalen gefällt mir Trovato nicht, wegen seiner komischen Frisur und den Namen hätte ich, als Nintendo-Mitarbeiterin, an den Rivalen Tierno gegeben. Sonst sind Sannah und Tierno gut gelungen, auch von ihren besonderen Talenten her auch.
Dann komme ich mal zu Team Flare: Was soll das denn bitte darstellen? Ich meine, die sehen gerade nicht furchterregend aus, eher wie solche Schwachköpfe aus dem Zirkus. Schon das zweite Mal, dass wieder so ein bescheuertes Team auftaucht (das erste war Team Galaktik mit den Topffrisuren...).
Professor Platan erinnert mich etwas an Wassili, wegen der Pose und der Locke. Etwas schwul kommt er schon herüber, aber der Name ist so geblieben, wie bei den anderen Professoren auch - einer Baumart.
Jetzt komme ich zu den neuen Startern: Ja, Fynx ist bereits das beliebteste Pokémon von vielen Fans, aber das dann noch dazu ein Ottaro-Pachirisu-Mischling vorkommt, ist echt unterste Schublade. Es soll ja ein Maulwurf darstellen und ich finde dieses Pokémon einfach nur schlecht gelungen - so wie seine Gummiball-Weiterentwicklung... Der Frosch ist ja noch ganz okay. Dazu kann ich nicht viel sagen, aber dieses Pokémon wäre meine zweite Wahl gewesen, auch wenn ich mir die Games nicht kaufen werde.
Mega-Entwicklungen? Was soll das denn? Nehmt man jetzt auch noch die Statistiken von Yu-Gi-Oh! und Digimon raus und überträgt die auf Pokémon X und Y? Vom Artwork her gefallen mir Absol, Flunkifer und Knakrack, der Rest tut mir sehr leid, da sie total verunstaltet wurden, auch für meine Favos.
(Wird noch weiter editiert)

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________
avatar
Reshikrom94
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 717
Punkte : 15057250
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 22
Ort : In Kais Armen ♥

Nach oben Nach unten

Re: [Analyse und Diskussion]Diskussion zu Pokémon X und Pokémon Y: Was ist gut und was ist schlecht!!! – Und welche Rolle spielt die Wii U Konsole!!!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten