Siegfried (Lance)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Siegfried (Lance)

Beitrag von Reshikrom94 am Mi 22 Mai 2013 - 18:31



Eckdaten
Name: Siegfried
Originalname: Wataru
Heimatort: unbekannt
Beruf: Pokémon G-Man
bevorzugter Pokémon-Typ: Drache
Vorkommen: je ein Zweiteiler in der OS- und der AG-Series im Kampf gegen Team Rocket bzw. Team Magma/Aqua; Vorstellung in dem Pokémon Chronicles-Dreiteiler Legend of Thunder


Allgemein
Siegfried ist ein Pokémon G-Man, weshalb er seine Auftritte nur in großen Kämpfen gegen das jeweilige Verbrecherteam einer Region stattfanden. Zudem scheint er, einer Pokémon Chronicles-Folge nach, als starker Trainer äußerst berühmt zu sein - ob er der Champion Johtos ist oder nicht, ist jedoch nicht bekannt, da er sich nur als „Siegfried, einer der Pokémon G-Men“ vorstellt bzw. auch von Marina oder Jimmy aus Pokémon Chronicles nichts Genaueres gesagt wird. Fakt ist jedoch, dass er sich auf Drachen-Pokémon spezialisiert hat und sein stärkstes Pokémon sein Signatur-Pokémon Dragoran ist.
Ob eine tiefere Beziehung zu Ebenholz City bzw. dem dortigen Drachenclan besteht, ist nicht bekannt. Jedoch wurde von Claire in der Folge Der Drachenzahn von Ebenholz (Folge OS 257) erwähnt, dass sich Siegfried nur kurze Zeit vorher in Ebenholz City aufgehalten hat, um zu trainieren.


Pokémon
Dragoran

Bei Dragoran, dem Signatur-Pokémon Siegfrieds, egal ob in den Spielen, Mangas oder dem Anime, handelt es sich um das erste Pokémon, das enthüllt wird, sich in Siegfrieds Besitz zu befinden und auch um sein stärkstes. Dragoran beherrscht Windhose, Hyperstrahl, Drachenklaue, Donnerwelle und Flügelschlag.
Siegfried setzt Dragoran nicht nur im Kampf, beispielsweise im Zweiteiler der OS-Staffel gegen zwei Ibitak oder beim Fang von Garados, ein, sondern nutzt es auch oft, um auf ihm zu fliegen. So verbringt er einen Großteil der Folge Alte Legenden leben auf! auf dem Rücken von Dragoran.


Garados (Shiny)

Bei Siegfrieds Garados handelt es sich um das Garados, das sich aufgrund der Experimente Team Rockets am See des Zorns entwickelt hat - so erklärt sich auch die rote Farbe. Am Ende der Folge Armes Garados fängt er es, um zu verhindern, dass es weiter für Experimente missbraucht werden kann und um zu erreichen, dass es Vertrauen zu den Menschen fasst.
Im Zweiteiler der AG-Series nutzt Siegfried Garados, um Ash und seine Mitreisenden zu retten, als diese von Bord des Schiffes Team Magmas gehen. Zudem nutzt er es im späteren Verlauf noch für einen direkten Kampf gegen Kyogre - Garados beherrscht Hyperstrahl und Hydropumpe.
Interessant ist, dass Siegfried laut der Sticker, die Marina in der Pokémon Chronicles-Folge Legend of Thunder besitzt, auch ein normalfarbiges Garados zu besitzen scheint.


Folgen


Gefährliche Radiowellen/Armes Garados
(Folgen OS 240 und OS 241)

Als Ash mit seinen Freunden am See des Zorns ankommt und die Gruppe von Team Rocket-Schergen angegriffen wird, taucht Siegfried auf und hilft ihnen aus der Patsche. Als sie sich in ausreichender Entfernung von den Verbrechern befinden, bittet Siegfried, der sich als Mitglied der Pokémon G-Men, einer Organisation, die sich für das Wohl der Pokémon einsetzt, die Kinder, den See zu meiden - aufgrund der Tatsache, dass Team Rocket hier etwas plant. Mehr oder weniger scheint er überzeugen zu können.
Später schleicht er sich - verkleidet als Rocket-Rüpel - in die Basis der Verbrecher ein, um Informationen über die ablaufenden Aktivitäten zu sammeln. Allgemein bleibt er zuerst eher unauffällig, bekommt aber mit, wie Ash und seine Freunde - die sich natürlich nicht an Siegfrieds Rat gehalten haben - von den Team Rocket-Schergen gefangen genommen werden.
Am Ende der ersten Folge des Zweiteilers sitzt Siegfried am Steuer eines Wagens der Kolonne, die sich mit dem von Team Rocket gefangenen Garados von der Basis entfernt, wendet aber bei erster Gelegenheit nach eine Telefongespräch mit Officer Rocky und fährt zurück.
Wieder an der Basis angekommen, muss er erneut Ash und seinen Freunden helfen, die inzwischen zwar entkommen sind, aber sich im Kampf mit Jessie, James und Mauzi befinden. Anschließend befiehlt er seinem Dragoran, die Basis zu zerstören, dann geht es zusammen mit den Kindern auf, Team Rocket das Handwerk zu legen und Garados zu befreien.
Dieses hat sich inzwischen bereits selbst befreit, ist aber außer sich vor Wut und greift alles an, das sich in seiner Umgebung bewegt. Die Versuche, das Pokémon zu beruhigen, werden von Team Rocket gestoppt, dessen sich Siegfried annimmt - in einem Kampf, in dem sein Dragoran zwei Ibitak besiegt. Anschließend schließt er zu Ash und seinen Freunden auf, die versuchen, Garados daran zu hindern, nach Mahagonia City zu gelangen.
Es kommt schließlich zu einem Kampf zwischen Siegfrieds Dragoran und Garados, an dessen Ende es Siegfried gelingt, Garados zu fangen.




Macht über Groudon/Alte Legenden leben auf!
(Folgen AG 97 und AG 98)

In Hoenn hat sich Siegfried bei Team Magma eingeschleust, wohl um den Verbrechern das Handwerk zu legen. Als er Shelly, Vorstand bei Team Aqua, dabei ertappt, wie sie Kyogre freilässt, greift er nicht ins Geschehen ein, ruft jedoch später sein Garados, um Ashs Freunde, die von Team Magma gefangen wurden und nun, da das Schiff dank Kyogres Ausbruch untergeht, von Bord gehen, zu retten. Seine Tarnung lässt er jedoch nicht fallen, um später Ash, der sich noch in Gefangenschaft der Verbrecher befindet, zu helfen.
Später, als Kyogre vollständig erwacht und unter der Kontrolle der roten Kugel steht, lässt er seine Tarnung jedoch komplett fallen, um aktiv ins Geschehen einzugreifen. Dabei trifft er auf Ashs Freunde, wobei er sich nicht einmal Maike und Max mehr vorzustellen braucht, da Rocko den beiden auf dem Rücken von Garados bereits alles über ihn erzählt hat.
Anschließend lässt Siegfried - inzwischen auf dem Rücken von Dragoran sitzend - sein Garados gegen Kyogre kämpfen, bis auch Groudon erweckt wird. Als es so weit kommt, lässt er Ash auf Dragoran aufsteigen, während dessen Freunde Garados nehmen, da die blaue Kugel Macht über Pikachu ergriffen hat.
Als schließlich Groudon über Kyogre siegt und die Kugeln ihre Macht verlieren, rettet Siegfried Adrian und nachher Ash und Pikachu, die beide von Kyogre aus dem Meer gefischt wurden.


Legend of Thunder! Part 1
(Folge Chronicles 1)

Auch in Pokémon Chronicles hat Siegfried einen kurzen Cameo-Auftritt in Marinas Vorstellung, als sie Jimmy vorschwärmt, wie toll sie Siegfried findet und zeigt Jimmy auch ein Notizbuch voller Sticker von Siegfried und dessen Pokémon. Interessant ist hierbei, dass auf den Stickern ein blaues, also normalfarbiges, Garados zu sehen ist.
Marinas Besessenheit, eines Tages die Gelegenheit zu haben, Siegfried zu treffen, scheint aber auch mit der Tatsache zusammenzuhängen, dass Siegfried einen Umhang trägt - als später in der Folge Eusin auftaucht, ist sie auch ganz fasziniert von dessen Umhang.


Diskussionsansätze
Was hältst du von Siegfried?
Hätte er mehr Auftritte bekommen sollen?
Hätte in der AG-Series anstelle von Siegfried Troy Trumm gegen Team Aqua und Team Magma kämpfen sollen?
Wie findest du seine Pokémon?
Ist es gut, dass er im Anime nicht als Champ Johtos dargestellt wurde?
Wie findest du seine Pokémon?
Die Verkleidungen als Team Rocket- bzw. Team Magma-Rüpel - eine gute Idee?
Wer ist besser: Der „gute“ Siegfried aus dem Anime oder der „böse“ aus dem Manga Pokémon Adventures?
Wäre es eine gute Idee gewesen, Ash auch gegen Siegfried kämpfen zu lassen?
Claire und Siegfried - sind sie verwandt wie in Pokémon Adventures?
Hätte die Idee der G-Men nochmals aufgegriffen werden sollen?

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________
avatar
Reshikrom94
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 717
Punkte : 15057250
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 22
Ort : In Kais Armen ♥

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten