Episode 134: Herausforderung für Glurak

Nach unten

Episode 134: Herausforderung für Glurak

Beitrag von Reshikrom am Di 7 Mai 2013 - 16:46

Ash, Rocko und Misty wandern weiter durch die Berge und denken darüber nach wie oft sie sinnlos gegen Team Rocket kämpften und daß sie eigentlich keine Chance haben. Auch Team Rocket denkt über dieses Thema nach und findet heraus, dass unsere Freunde viel zu viele Pokemon haben und dann auch noch das starke Glurak von Ash. Dagegen ist eben kein Kraut gewachsen...

Ash trifft unterwegs auf Lisa, eine Wildhüterin für den Gluracific Nationalpark. Sie hatte von Ash gehört, wie er in Viola City einen Orden gewonnen hat und lädt Ash in den Nationalpark ein. (Normalerweise ist der Zugang für Menschen verboten) Ihr Glurak heißt Chala und trägt eine rosa Schleife auf dem Kopf. Während Misty und Rocko mit Chala und einem Ballon fliegen, muss Ash auf seinem Glurak fliegen. Glurak hat jedoch große Probleme Ash zu tragen und stürzt erst einmal einige male ab oder rast mehr oder weniger geschickt durch einen Wald.

Chala und Lisa treffen inzwischen im Gluracific Nationalpark ein. Hier leben viele Gluraks und trainieren sich selbstständig. Deshalb gibt es hier auch die besten und stärksten Gluraks...

Als Ash auf seinem Glurak ANGERITTEN kommt, kritisiert Lisa die Qualitäten des Gluraks von Ash. Dies gefällt Ash gar nicht und er fordert Lisa zu einem Kampf heraus. Daraufhin zeigt Lisa Ash eine Auswahl an mächtigen Gluraks. Ash's Glurak benimmt sich so dickköpfig wie Ash und speit etwas Feuer - dies stört das fast doppelt so große Glurak wenig und verpaßt dem Glurak von Ash eine ordentliche Abreibung. Auch beim nächsten Kampf gegen das friedfertigste Glurak im Nationalpark versagt Glurak schmälich. Zwar ist Glurak sehr tapfer und mutig, doch ohne Kraft hat er einfach keine Chance...Glurak ist enttäuscht, will aber nicht aufgeben.

Lisa schließt daraufhin die Pforte zum Nationalpark und will Ashs Glurak erst dann reinlassen, wenn es trainiert hat. Nach viel Protest von Glurak bekommt es sogar vom zahmen Chala eine Abreibung und wird ins Wasser geschmissen - eine wahrhafte Demütigung, die Glurak stundenlang im Wasser verstummen läßt. Auch einige tröstende Worte von Ash können hier nicht mehr helfen. Glurak will einfach das stärkste Glurak der Welt sein wie Mauzi es für Team Rocket übersetzt, die alles mit Mitgefühl für Glurak beobachten. Glurak will seinen Willen beweisen und die Nacht über im unangenehmen Wasser verbringen - mit seinem Schwanz fast komplett im Wasser versunken. Als Glurak droht einzuschlafen bewerfen ihn Team Rocket mit kleinen Steinchen um ihn so wachzuhalten. Eine noble Geste!

Am nächsten Morgen rollt Team Rocket mit einem neuen Roboter an und rammen die Pforte zum Nationalpark. Sie wollen damit Glurak provozieren und sich mit Feuerattacken besiegen lassen, damit es trainieren kann. Sie begründen es damit, dass Verlierer sich gegenseitig helfen. Lisa öffnet jetzt jedoch die Pforte, da Glurak die Nacht über im Wasser ausgehalten hatte und damit bewiesen hatten, dass es stärker werden will.

Für Ash ist dies eine schwere Entscheidung. Er entschließt sich jedoch Glurak hier zu lassen damit es trainieren kann. Schließlich wünscht sich das Glurak dies so sehr. Voller Trauer kehrt Ash seinem Glurak den Rücken und läuft, Tränen fließend, davon aus Angst sich anders entscheiden zu können, falls er sich umdreht.

Wie das Abenteuer ohne Glurak weitergeht, erfahrt ihr in der nächsten Folge...

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

  love Carina ist meine süße Schmusebacke love 
avatar
Reshikrom
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 607
Punkte : 17301240
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 23
Ort : Dortmund/Bielefeld, Twindrake City/Panaero City

http://poke-versum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten